JobsNews SUCHEN
 
Slide 83Slide 82Slide 77Slide 75Slide 63Slide 48Slide 31Slide 8
 

 

Kundencenter (iPUNKT)

 

 


iPUNKT

Erste Kontaktstelle in Düren für unsere Fahrgäste ist der iPUNKT Am Markt 6, welcher auch die Funktion der Beschwerdestelle gemäß den Fahrgastrechte für das Eisenbahnverkehrsunternehmen Rurtalbahn wahrnimmt.

 

Die Leistungen des iPunkt

  • Ticketverkauf
  • Fahrplanauskunft
  • Beratung
  • Annahme und Abgabe von Anregungen und Beschwerden
  • offizielle Beschwerdestelle gemäß Fahrgastrechteverordnung
  • Fundsachenaufbewahrung
  • private Busanmietung
  • private Zuganmietung


Kontaktdaten:

iPUNKT
Am Markt 6
52351 Düren
Telefon: 02421 25 25 25
Telefax: 02421 18 90 81
E-Mail: service@dkb-dn.de

Öffnungszeiten (ab 16.09.2015):

Montags bis Freitags von 08.00 bis 18.00 Uhr, Samstags von 09.00 bis 14.00 Uhr.

[Seitenanfang]


 

Taktdichte / Reisezeit

  • Düren-Untermaubach (Reisezeit ges. 20 min.): alle 30 Minuten montags bis freitags
  • Düren-Heimbach (Reisezeit ges. 46 min.): alle 60 Minuten montags bis sonntags
  • Düren-Linnich (Reisezeit ges. 35 min.): alle 60 Minuten montags bis sonntags

An den meisten Haltepunkten stehen Park & Ride- bzw. Bike & Ride-Anlagen zur Abstellung von PKWs oder Fahrrad kostenlos zur Verfügung. Für weitere Informationen steht unser Service Center gerne zur Verfügung.

[Seitenanfang]


 

Strecken der Rurtalbahn

Die Rurtalbahn verkehrt von Düren aus nach Heimbach sowie Linnich. Mit insgesamt 29 Haltepunkten, wovon sich alleine 7 auf Dürener Stadtgebiet befinden, erschließt sich ein flächendeckendes Netz von Haltepunkten durch den Kreis Düren.

Am Bahnhof Düren besteht die Möglichkeit der Anbindung an die Linien der Deutschen Bahn in Richtung Aachen und Köln. Ein zeitnaher Umstieg zwischen den den am Bahnhof Düren aufeinander treffenden Linien steht zur Verfügung..

Weiterhin ist die Rurtalbahn räumlich und zeitlich mit den regionalen Buslinien der Dürener Kreisbahn sowie RVE verknüpft. Im Raum Jülich besteht darüber hinaus die Möglichkeit den Anruf-Sammel-Taxi-Verkehr (AST) zu nutzen.

 

[Seitenanfang]


 

Barrierefreiheit auf der Rurtalbahn

Die Rurtalbahn ist wurde seit 1993 in Rahmen eines harmonisierten Konzeptes barrierefrei ausgestaltet. Bei der Beschaffung der Fahrzeuge wurde ein Augenmerk auf die modifizierte und bestehende Infrastruktur gelegt. Sowohl die Infrastruktur als auch die Fahrzeuge sind überwiegend nach den folgenden Maßgaben barrierefrei ausgestaltet:

 

  • genormte Bahnsteighöhen, die mit der Einstiegshöhe der Fahrzeuge kompatibel sind

  • Bahnsteige mit Leiteinrichtungen und Aufmerksamkeitsfeldern (speziell für blinde und sehbehinderte Menschen)

  • Bahnsteige mit Rampen als Zuwege, welche problemlos für Rollstuhlfahrer passierbar sind

  • barrierefreie Umlaufsperren und Drängelgitter

  • Einsatz von Fahrzeugen des Typs Regio Sprinter mit einer geringen Einstieghöhe (Niederflureinstieg)

  • großzügige, stufenlose Mehrzweckräume im Niederflurbereich der Fahrzeuge

  • Öffnung und Schließung der Türen durch optische und akustische Signale

 

Die Begleitpersonale und Triebfahrzeugführer der Rurtalbahn GmbH sind in der Betreuung von mobilitätseingeschränkten und behinderten Personen geschult. Bei jedem Fahrgastwechsel ist die Verwendung einer Einstiegsrampe durch das Begleitpersonal möglich. Personen mit erhöhtem Betreuungsaufwand werden gebeten sich im Vorfeld der Fahrt bei unserem Service Center unter 02421-200222 (wochentags von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr) oder außerhalb der Öffnungszeiten unter 02421-491717 zu melden.

 

[Seitenanfang]


 

Weitere Vorverkaufsstellen

ASEAG Kunden-Center
Schumacherstraße 14/Ecke Peterstraße
52062 Aachen
Tel: 0 24 1/16 88-3040
Fax: 0 24 1/
16 88-3041
E-Mail: kundencenter@aseag.de

Öffnungszeiten: Montags bis Freitags: 07:30 - 18:00 Uhr, Samstags: 08:30 - 14:00 Uhr

 

 

Linnich:
Jülich:
Nörvenich: 
Schulbedarf Kaufmann
Kuba Kiosk

Anna Schneider
Rurstr. 7
Bahnhofstraße 13

Bahnhofstr. 37
Tel. (0 24 62) 82 76
Bahnhof Jülich 
Tel. (0 24 26) 40 96 


Tel. (02461) 4068480












Düren:
Gürzenich: 
Rölsdorf: 
Bahnhofsbuchhandlung Falter  Reisebüro Schwarz
Herrn Riza Sidan
(Bahnhof Düren)
Valencienner Str. 162
Monschauer Str. 102
Josef-Schregel-Str.
Tel. (0 24 21) 6 30 31
Tel. (0 24 21) 9 52 78 53
Tel. (0 24 21) 4 39 86













Lendersdorf: 
Niederau: 
Kreuzau: 
Tabak Zeitschriften Chr. Ronig Werner Müller
Lorenz Brings
Hauptstr. 115
Kreuzauer Str. 197
Mittelstraße 1
Tel. (0 24 21) 5 70 01
Tel. (0 24 21) 5 43 02
Tel. (02422) 7129










Heimbach:



ARAL-Tankstelle am Bahnhof



Inhaber Küpper



Tel. (0 24 46) 4 44



         

 

[Seitenanfang]